Braune Sprache damals und heute - Online-Veranstaltung

Ein Streifzug durch Relikte der Nazi-Sprache im heutigen Deutsch

Veranstaltungsart: Vortrag mit Diskussion

Termin

Mi. 26.01.2022 19:30 Uhr

Veranstaltungsnummer

11336
Victor Klemperer (1881-1960) war in Dresden Professor für französische Literatur, doch in der Nazizeit wurde er als Jude unterdrückt und ausgegrenzt. Nach dem Bombenangriff auf Dresden 1945 erlebte er das Kriegsende im Schrobenhausener Land. Während der Nazizeit machte er sich Notizen über die Sprache dieser Zeit: In „LTI: Notizbuch eines Philologen“ dokumentiert er, wie der Nationalsozialismus die deutsche Sprache beeinflusst hat.
Die Referenten zeigen an einigen Beispielen, welche Relikte aus der „Sprache des dritten Reiches“ bis heute überlebt haben.

Zugangslink zur Veranstaltung:
https://live.keb-augsburg.de/keb-kpn-c4g-ll6


Mitwirkende

Franz-Josef Mayer

Referent

Dr. Stephan Witetschek

Referent

Veranstaltungsort

online

Veranstalter

KEB im Bistum Augsburg

Veranstaltung speichern

QR Code