Rückblick auf die Veranstaltungsreihe

Frau in der Kirche

Fünf erfolgreiche Veranstaltungen zum Thema "Frau in der Kirche"

27.11.2019 14:54

Die Reihe gab Raum und Informationen als Grundlage für den Dialog über die Rolle der Frauen in der katholischen Kirche von der Vergangenheit bis heute. Die verschiedenen Veranstaltungsformen boten mehr als 200 Frauen und Männern die Möglichkeit zum Austausch. Die Beteiligung am Dialog war sehr respektvoll und wurde durchweg als sehr positiv bewertet, der Wunsch nach Fortführung der Reihe des Öfteren geäußert.

Der Bildungstag des Frauenbunds Lindenberg „Frau in der Kirche“ gab Gelegenheit sich in mehreren Einheiten dem Thema zu widmen.

Bei der Bildungsfahrt zu zwei interessante Orten, Ausstellungen zum Thema Frau in der Kirche entstand ein reger Austausch angeregt durch die hervorragenden Führungen im Angelika Kaufmann Museum und der Besuch der Sonderausstellung „500 Jahre Frau am Kreuz“ im Frauenmuseum Hittisau.

Die Theologin Jacqueline Straub brachte Frauen und Männer untereinander ins Gespräch, über die Frau als Priesterin.

Im Erzählcafé berichtete Äbtissin Dr. M. Hildegard Brem vom Leben im Kloster, der anschließende Austausch verband die gegenseitigen Erfahrungen.

Im Vortrag und Austausch von Pfarrer Badura bekam die Frage nach dem nächsten Schritt für die Frauen besondere Bedeutung.