"Ganz die Mama??!"

Die Mutter-Tochter-Beziehung: einzigartig-oft konfliktbeladen und stressauslösend

Veranstaltungsart: Bildungswochenende

Bei diesem Wochenende sollen die Teilnehmerinnen die eigene Familiensituation auf unterschiedlichste Weise reflektieren, bearbeiten und positiv für sich entdecken. Erlebnis- und naturpädagogische Elemente vertiefen das Verständnis der komplexen Mutter-Tochter-Beziehung. Es werden neue Konfliktlösungsstrategien erarbeitet und erprobt. Zudem stärken und festigen Resilienz-Übungen den Prozess der positiven Bewältigung und Reflektion.

Dr. Ursula Schell

Referent/-in

Sebastian Morbach

Referent/-in

Naturpädagoge

Jochen Simek

Referent/-in

Erlebnispädagoge

Anne Kohler-Hoffmann

Leiter/-in

Referentin für Alleinerziehende

Termin

28.06.2019 bis 30.06.2019

Veranstaltung entfällt

Pro Erwachsener

79.50 €

Pro Kind

70.50 €

Veranstaltungsort

Schwäbische Jugendbildungs- und Begegnungsstätte

Am Espach 7
87727 Babenhausen

Kontakt

Frauenseelsorge