Wandelzeiten - Wie verwandelt sich der Körper der Frau?

Wissenswertes und Hilfreiches aus der Naturheilkunde für die Wechseljahre erfahren und erlernen

Veranstaltungsart: Bildungsnachmittag

Gleich dem Wandel "vom Mädchen zur Frau" ist der Übergang zur "reifen Frau sein" nicht selten mit körperlichen Beschwerden und seelischer Neuorientierung gepaart.
Für diese Zeit des Werdens gibt es eine Fülle von Heilpflanzen, welche diese Prozesse begleiten und unterstützen. Die Rose gilt als Keim abwehrend und immunstärkend. Der Frauenmantel wirkt hormonell ausgleichend. Die Melisse beruhigt das nervöse Herz und harmonisiert die Funktion der Schilddrüse. Die Lärche zeigt uns die Wandelbarkeit im Fluss der Zeit und stärkt unsere Individualität. Sanfte Wegbegleitung aus der heimischen Naturapotheke. Die Teilnehmerinnen bekommen eine Einführung in die Kräuterkunde und lernen, die Kräuter sinnvoll zu verwenden.

Petra Krafsig

Referent

Heilprakterin

Elvira Blaha

Leiter

Leiterin der Frauenseelsorge

Termin

13.10.2018 14:30

Veranstaltungsort

Rochelhaus

Grasweg 20
86943 Thaining

Kontakt

Frauenseelsorge