Im Schatten des Krieges

Bayern und Europa 1918/19

Veranstaltungsart: Vortrag mit Diskussion

Nach mehr als vier Kriegsjahren war Europa im Herbst 1918 schwer gezeichnet - Millionen von Toten, Verletzten und Invaliden, Mangel an Lebensmitteln und anderen wichtigen Gütern, Schuldenberge und politische Zerrüttung prägten das Bild in weiten Teilen des Kontinents. Dies galt auch für Bayern. Kriegsniederlage und Revolution, gesellschaftliche Umwälzungen, wirtschaftliche Krise und gewaltsame Auseinandersetzungen um die Neuordnung veränderten es tiefgreifend.
Der Vortrag beleuchtet die turbulenten Entwicklungen im Kontext der europäischen Veränderungsprozesse 1918/1919.

Stadtarchiv München FS-REV-005

Prof. Dr. Günther Kronenbitter

Referent/-in

Philologisch-Historische Fakultät, Universität Augsburg

Dr. Christoph Goldt

Moderator/-in

Termin

11.10.2018 19:30

Gebühr

5.00 €

Veranstaltungsort

Haus Sankt Ulrich

Kappelberg 1
86150 Augsburg